team im fokus.

Steffen Brandt, Gabriella Stramaglia, Ilka Pracht, Lilly Maus

Hallo, wir sind im fokus. Yoga und Psychotherapie sind unsere Berufung. Zusammengenommen bringen wir mehrere Jahrzehnte Viniyoga-Lehrerfahrung sowie Erfahrung in den Bereichen Beratung, Coaching und Psychotherapie in die Institutsarbeit ein.

Im April 2022 haben wir das im fokus. – Institut für Yoga und Psychotherapie gegründet.

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, Menschen mit Yoga im fokus. auf ihrem Lebensweg, durch therapeutische Prozesse und beim Ausbau ihrer professionellen Kompetenzen zu begleiten.  Wir möchten Erfahrungsräume schaffen, in denen Menschen Yoga, Yogatherapie, Psychotherapie und hochwertige Beziehungsarbeit im therapeutischen, beratenden und coachenden Setting erleben und erlernen können.

Dabei knüpfen wir an das Qualitätsverständnis und die langjährige Erfahrung unserer Lehrer:innen, Imogen Dalmann, Martin Soder und Heike Petersen im Berliner Yoga Zentrum (BYZ) an, die über viele Jahre Yogalehrer:innen ausgebildet haben.

Steffen Brandt.

Steffen Brandt
Yogalehrer BDY/EYU, Psych. Psychotherapeut (TfP), Autor "Vom Kopfkino zur inneren Stille"
Als Diplom-Psychologe und Yogalehrer BDY/EYU arbeite ich seit 2004 in verschiedenen klinischen und beraterischen Kontexten. 2015 gründete ich die Praxis für Psychotherapie und Yogapsychotherapie und begleite dort als Psychologischer Psychotherapeut (TfP) mit Kassensitz, Yogatherapeut (BYZ) und Yogameditationslehrer (SIY) Menschen mit unterschiedlichsten Anliegen.

Als Dozent für Achtsamkeit und Yogapsychotherapie bilde ich seit Jahren Therapeut:innen und Yogalehrende fort.

Das Grundprinzip meiner Arbeit als Psychotherapeut und Yogalehrer entspringt persönlichen Erfahrungen und spiegelt sich in meiner eigenen Yoga- und Meditationspraxis wieder: Zu Heilungs- und Entwicklungsprozessen gehört die seelische Dimension. Yoga und Psychotherapie sind zwei Seiten einer Medaille.

Meine Erfahrung in der Begleitung von Menschen zeigt, dass Lebenskrisen häufig zum Wunsch führen, sich über das Krisenhafte hinaus zu entfalten. Deshalb liegt mir die Potentialentfaltung am Herzen.

Seit 1996 praktiziere ich leidenschaftlich Yoga, seit 2001 Zen. Als langjähriger Zen-Schüler von Willigis Jäger [Kyo-un Roshi] unterlief ich eine vollständige, zenspezifische Schulung. Yoga-Philosophie-Fortbildung bei R. Sriram von 2018 bis 2022.

Lilly Maus.

Lilly Maus
Co-Founder, Projektmanagement Gründung

Schon in jungen Jahren hatte ich ein ausgeprägtes Interesse an Psychologie und therapeutischer Arbeit, begründete jedoch meinen beruflichen Weg nach einem Informatikstudium zunächst in der Wirtschaft und arbeitete zuletzt als Führungskraft und Agile Coach in der Automobilindustrie. Losgelassen hat mich meine Faszination für die Psychologie nie, sodass ich 2007 berufsbegleitend zunächst Wirtschaftspsychologie studierte und 2013 erfolgreich abschloss. 2018 und 2019 absolvierte ich verschiedene traumatherapeutische Weiterbildungen und erlangte die Qualifikation der Heilpraktikerin für Psychotherapie. Seit Anfang 2022 befinde ich mich in Ausbildung zur Systemischen Familientherapeutin (DGSF) an der GST in Berlin.

Als einzige im Team, die Yoga bisher ausschließlich als Teilnehmerin praktiziert, begeistert mich, wie sehr die uralten Weisheiten des Yoga meinem Denken und meiner therapeutischen Haltung entsprechen. Inzwischen verstehe ich den im Viniyoga verfolgten Ansatz als eine kraftvolle Möglichkeit, die eigene innere Balance wiederzufinden bzw. aktiv zu erhalten. Diese Erkenntnis entstammt nicht nur meinem persönlichen Erleben, sondern kann, dank moderner neurowissenschaftlicher Forschung, auch wissenschaftlich erklärt werden.

Yoga und Psychotherapie zusammengebracht, eröffnet einen Raum an therapeutischen Interventionen zur Veränderung von leidvollen Mustern in dem die wechselseitigen Interaktionen von Gedanken, Emotionen und physischen Reaktionen optimal berücksichtigt werden.

Ilka Pracht.

Ilka Pracht
Yogalehrerin BDY/EYU, Yogatherapeutin (BYZ), HPPsych, Systemische Coach (DGSF)

Ich liebe und lebe Yoga – als Praktizierende seit 30 Jahren, als Yogalehrerin BDY/EYU seit 2010, als Yogatherapeutin (BYZ) seit 2013. Mein Hauptinteresse gilt dabei den Entwicklungsprozessen im menschlichen Miteinander – einschließlich des Umgangs der Einzelnen mit sich selbst. Ob als Yogalehrerin, Coach, Therapeutin oder Dozentin – immer sehe ich mich als Begleiterin auf Veränderungswegen hin zu mehr Gelingen in diesem Miteinander.

Über 25 Jahre habe ich als Diplom-Informatikerin in der IT-Branche gearbeitet – als Projektmanagerin, Strategieberaterin und zuletzt als Führungskraft und Coach in der Organisationsentwicklung. Die Services, die unser Institut Unternehmen für deren Betriebliche Gesundheitsförderung anbietet, profitieren stark von unseren persönlichen Erfahrungen in diesen Kontexten.

Seit 2020 arbeite ich mit großer Freude hauptberuflich als Yogalehrerin und Yogapsychotherapeutin (HP). Einzig das Arbeiten im Team musste ich dabei zunächst entbehren. Umso mehr schätze ich es nun, beides verbinden zu können: den Fokus auf Yoga und die Freude am Miteinander-Arbeiten.

In unserem Institut begegnen Sie mir als Dozentin in unseren Aus- und Fortbildungen, in unseren BGF-Modulen, in meinen Yogakursen oder im therapeutischen Einzelkontakt vor Ort.

Gabriella Stramaglia.

Gabriella Stramaglia
Yogalehrerin BDY/EYU, Yogatherapeutin (BYZ), Dozentin für Yogatherapie am BYZ

Yoga ist seit mehr als 30 Jahren ein wichtiger Teil meines Lebens; zunächst mit Anfang 20 als Praktizierende, seit 2008 als Yogalehrerin BDY/EYU, seit 2013 als Yogatherapeutin (BYZ), und seit 2016 auch im Team des BYZ als Dozentin und Supervisorin in der Weiterbildung von Yogalehrer:innen für den individuellen und therapeutischen Einzelunterricht.

Meine Leidenschaft ist die Vermittlung der Konzepte des Yoga, sowie Interessierte dabei zu unterstützen, ihren individuellen Weg mit Yoga zu finden und sich mit seinen vielfältigen Facetten kontrovers auseinanderzusetzen.

Während meiner Ausbildung zur Yogalehrerin am Berliner Yoga Zentrum (BYZ) bei Dr. Imogen Dalmann, Martin Soder und Heike Petersen in der Tradition von Krishnamacharya und Desikachar (Viniyoga) habe ich die Freude am Unterrichten wiederentdeckt, welche ich bereits in meinem Lehramtsstudium in Geschichte und Germanistik erfahren durfte. Nach mehrjähriger freiberuflicher Tätigkeit als Historikerin und Ausstellungskuratorin unterrichte ich mit großer Begeisterung seit nunmehr 16 Jahren hauptberuflich Yoga in den verschiedensten Gruppen in Berlin und begleite Menschen mit Yoga im therapeutischen und individuellen Einzelunterricht.

weitere Dozent:Innen.

Imogen Dalmann

Dr. Imogen Dalmann.

Yogalehrerin, Fachärztin für Allgemeinmedizin, Gründerin des Berliner Yoga Zentrums

Zu ausgewählten Themen freuen wir uns, unsere Lehrer:innen, Imogen Dalmann und Martin Soder in den Aus- und Weiterbildungen begrüßen zu dürfen. Seit 1987 war die therapeutische Arbeit mit Yoga am Berliner Yoga Zentrum Schwerpunkt ihrer beider ärztlichen Handelns. Wir sind überaus dankbar, dass sie den Aufbau unseres Instituts sehr unterstützt haben und im ViniYoga Netzwerk Berlin-Brandenburg bis heute als Supervisoren unsere therapeutische Arbeit begleiten, sind sie doch über Deutschland hinaus auf dem Gebiet der Yogatherapie Pioniere und Autoritäten.

Martin Soder

Martin Soder.

Yogalehrer, Arzt, Gründer des Berliner Yoga Zentrums

Martin Soder und Imogen Dalmann begeistern uns immer wieder aufs Neue mit der Vielschichtigkeit ihres reichen Yoga-Wissens. Es gründet sich auf  ihr langjähriges Studium der Yogatradition mit dem bekannten Yogalehrer TKV Desikachar, auf jahrzehntelang intensiv gepflegtes Interesse an yoga-relevanter Forschung weltweit, auf offenen Austausch mit renommierten Expert:innen unterschiedlicher Disziplinen und natürlich auf den Erfahrungsschatz aus ihrer eigenen Arbeit mit Yoga. Vielen Yogalehrenden sind sie zusätzlich als Herausgeber:innen und Autor:innen der seit 1994 erscheinenden Fachzeitschrift Viveka und des Buches „Heilkunst Yoga“ bekannt.

Beatrice Müller Dozentin bei i_f

Beatrice Müller.

Yogalehrerin, Ärztin, Dozentin für Anatomie und Physiologie am BYZ
Seit mehr als 20 Jahren unterrichte ich Yoga im Gruppen- und im Einzelunterricht in der Tradition des Viniyoga. In den Jahren zwischen 1989 und 2002 hielt ich mich mehrfach in Chennai, Indien, zum Studium von Yoga am Krishnamacharya Yoga Mandiram auf. So kam es auch dazu, dass ich das Buch „Über Freiheit und Meditation – Das Yoga Sūtra des Patañjali von T.K.V. Desikachar“ aus dem Englischen in die deutsche Sprache übersetzt habe. Meine Ausbildung zur Yogalehrerin habe ich am Berliner Yoga Zentrum bei Dr. Imogen Dalmann und Martin Soder abgeschlossen und fühle mich dem Berliner Yoga Zentrum bis heute sehr verbunden. Als Ärztin und Yogalehrerin bin ich seit 2003 immer wieder als Dozentin für Anatomie, Physiologie und Krankheitslehre im Rahmen von Yogalehrausbildungen am BYZ und auch an anderen Yogaschulen tätig.
Tanja Groth

Tanja Groth.

Yogalehrerin BDY/EYU, Yogatherapeutin (BYZ)

Seit über 20 Jahren unterrichte ich als Yogalehrerin BDY/EYU mit eigener Schule in Berlin-Lichterfelde und bin für unterschiedliche Anbieter in der Gesundheitsprävention tätig. Häufig geht es darum, Beschwerden zu verringern oder zu beheben, es geht um Veränderungswünsche im Verhalten (z.B. Umgang mit Stress) oder hinderliche Denkmuster sollen durchbrochen werden. Nach der Ausbildung zur Buchhändlerin und einem BWL-Studium kenne ich als Solo-Selbständige und Mutter von drei Kindern den täglichen Spagat zwischen Familie, Beruf und „Zeit für sich“ sehr gut. Mir persönlich hilft Yoga, immer wieder im Leben, die Balance zwischen Tun und Lassen zu finden und damit zufriedener und glücklicher zu sein. Mein Ziel ist es, Menschen darin zu unterstützen, ihre Herzenswünsche nach Veränderung intelligent und schrittweise, motiviert und selbstwirksam umzusetzen.

Stefanie Hoerig

Stefanie Hörig.

Yogalehrerin BDY/EYU, Yogatherapeutin (BYZ), Dozentin für Yogatherapie am BYZ

Seit 25 Jahren unterrichte ich Yoga sowohl im Gruppenunterricht als auch in der Einzelbegleitung und Yogatherapie am Berliner Yoga Zentrum (BYZ). Inzwischen habe ich eine eigene Praxis im Berliner Norden. Seit 2009 bin ich Dozentin in den Ausbildungslehrgängen des BYZ und biete Weiterbildungen und Supervisionen für Yogalehrer:innen an. In Zusammenarbeit mit Hebammen bin ich seit über 20 Jahren mit Yoga in der Geburtsvorbereitung tätig. In meiner Tätigkeit ist es mir wichtig, Menschen mithilfe von Yoga ein Mittel zur Selbsthilfe anzubieten. Das beinhaltet die Möglichkeit, eine Übungsreihe zu entwickeln, die Bewegung, Kraft und Sammlung zum Thema hat genauso wie therapeutisch ausgerichtete Yogapraxen.