im fokus. Institut für Yoga und Psychotherapie

im fokus. Institut für Yoga und Psychotherapie

im fokus.
Institut für Yoga und Psychotherapie

offener Aufstellungsabend.

persönlichkeitsentwicklung.

Die Methode der systemischen Aufstellung ist ein wirksamer Weg, Veränderung in unser Leben zu bringen.

Es werden alte Lebensmuster sichtbar gemacht und Möglichkeiten aufgezeigt, aus diesen auszusteigen und neue Wege zu gehen. Wir können uns konkreten Lebenssituationen zuwenden, oder auch unser inneres System anschauen und stärken.

selbstintegration und mehr.

Im Prozess der Selbstintegration lernst du dein wahres Selbst kennen und es zu leben. Dafür können wir mit systemischen Aufstellungen deine Persönlichkeitsanteile Erwachsener, inneres Kind, Krieger und Eros erfahrbar machen. In diesen Archetypen sind unterschiedliche Potenziale angelegt, die aber von Erfahrungen verschüttet oder sogar zum Gegenteil verkehrt worden sein können.

In den Aufstellungen zur Selbstintegration schauen wir uns diese Persönlichkeitsanteile an und sehen, welche meist alten Muster ihrer Entfaltung im Weg stehen.

Der Persönlichkeitsanteil des Erwachsenen wird gestärkt und lernt, sich liebevoll und empathisch um sein inneres Kind zu kümmern, klare Entscheidungen zu treffen, sich mithilfe des Kriegers besser abzugrenzen oder eigene Ziele voranzubringen und mit Eros sein Leben genussreich und kreativ zu gestalten.

offener Aufstellungsabend.

An den offenen Aufstellungsabenden können wir uns immer mal wieder der Arbeit mit unseren Persönlichkeitsanteilen widmen und schauen, welcher Anteil uns gerade schwächt und möglicherweise etwas Unterstützung oder Aufmerksamkeit braucht.

Wir werden uns aber auch allen möglichen anderen Themen zuwenden:
Beziehungen zu Familienmitgliedern, Bekannten oder Kollegen, Paarbeziehungen, Entscheidungsfindungen, dem eigenen Selbstwert, Selbstvertrauen oder Selbstbewusstsein, Beziehung zum eigenen Körper, Gesundheit, Beziehung zum Geld, berufliche Situation oder auch einfach nur etwas Unbestimmtem, was euch gerade im Weg steht und blockiert.

Der offene Aufstellungsabend möchte vor allem ein wiederkehrendes Angebot sein, wo ihr einen Platz findet um Themen, die euch seit langem oder momentan beschäftigen, gemeinsam mit Anderen zu besprechen und mit unserer Anleitung systemisch aufzustellen.

Als Stellvertreter könnt ihr eure Wahrnehmung üben, Situationen mitfühlen und eurer Persönlichkeit nicht bekannte Zustände erleben. Hier kann es zum Beispiel erfrischend sein, einmal in einem richtig vitalen Krieger zu stehen, oder inspirierend zu spüren welchen Genuss ein Eros beim Anschauen von farbigen Blüten hat. Das Erleben von Traurigkeit kann euer Herz öffnen.

ablauf.

Die offenen Aufstellungsabende finden in kleiner Runde mit max. 10 Teilnehmenden in gemütlicher Atmosphäre statt.
Je nach Bedarf und Teilnehmerzahl werden wir mehrere Anliegen aufstellen. Dabei schaut ihr euch eure Themen nur von außen an oder geht mit in eure eigene Aufstellung, ganz wie ihr möchtet. Als Stellvertreter könnt ihr euch für die Anliegen der anderen Teilnehmer zur Verfügung stellen.
Die Abende sind umrahmt von kurzen Meditationen, persönlichem Austausch und ehrlichem Mitteilen.

  • Mittwoch abends 18:00 – 22:00
  • Beitrag nach eigenem Ermessen
    als Stellvertreter ab 10,- €, für eine Anliegenaufstellung ab 50,- €
  • nächste Termine offener Aufstellungsabend 7.2.2024, 28.2.2024, 20.3.2024, 10.4.2024 
  • Kursleitung Kati Heimann und Bertram Jechorek

Deine Prozessbegleiterin.

Kati Heimann

Kati Heimann

Coach und Therapeutin für Selbstintegration, Dipl. Designerin für Maskenbild (FH)
Mehr Informationen...
Bertram Jechorek

Bertram Jechorek

Coach und Therapeut für Selbstintegration, Bauingenieur und Sachverständiger für Holzschutz